Einmal im Jahr im Frühsommer mieten wir für zwei Wochen das Feriengelände der AWO am Wendelberg. Zwei Wochen lang findet von Montag bis Freitag zu den gewohnten Öffnungszeiten Kita im Wald statt. Ankommen ab 7 Uhr, Morgenkreis, Essen und Ruhen, Ausflüge und Freispiel stehen wie sonst auch auf dem Programm - "im Grünen".
Diese beiden Wochen sind etwas ganz Besonderes für die Kinder, aber auch für das pädagogische Personal. Wir lernen einander während der Waldwochen ganz neu kennen. Wir verzichten auf die üblichen Spielmaterialien und sind den ganzen Tag gemeinsam im Freien. Das AWO Feriengelände ist eingezäunt, es gibt Spielplätze und verschiedene Räume für Regenwetter, aber auch zum Schlafen und Ruhen sowie Toiletten und eine Küche. Täglich erkunden wir die Umgebung rund um den Wendelberg - ein tolles Erlebnis, Jahr für Jahr: Natur erfahren, Tiere entdecken, Kirschen pflücken, Naturmaterialien sammeln, am Berghang rutschen...
Das Mittagessen wird täglich von unserem Bio-Caterer angeliefert.
Zum Abschluß laden wir in jedem Jahr die Familien zu einem Waldfest am Nachmittag ein.
Familien bilden Fahrgemeinschaften, der Stadtbus hält unweit des Geländes.

 

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung